Princess Cruises sagt weitere Kreuzfahrten ab

Vor dem Hintergrund des wegen der Corona-Pandemie brachliegenden Flugverkehrs und der Schließung von Kreuzfahrthäfen weltweit hat Princess Cruises den Betrieb der eigenen Hochseeflotte über den 30. Juni hinaus eingeschränkt. So wurden weitere Reisen bis zum Ende der Sommersaison abgesagt. Darunter sind auch alle geplanten Abfahrten in die Karibik.

Betroffenen Passagieren aus den deutschsprachigen Märkten beziehungsweise deren Reisebüros werden von Princess Cruises individuell kontaktiert und über Details zu Stornierungen und Umbuchungen informiert.

Quelle Inhalt und Foto: Princess Cruises

https://www.princesscruises.de/de/aktuelle-meldungen

Pin It on Pinterest