BVI schließen Flughäfen zunächst für 14 Tage

Die Britischen Jungferninseln haben alle ihre internationalen Häfen für Inbound-Reisen geschlossen. Die Regelung ist bereits am 22. März um 23:59 Uhr in Kraft getreten und wird laut einer Erklärung des Informationsministeriums der Britischen Jungferninseln zunächst 14 Tage dauern.

Die Regierung der Jungferninseln hatte bereits am 14. März die sofortige Schließung des Tortola-Kreuzfahrthafens angekündigt und die Anzahl der internationalen Einreisehäfen auf die Britischen Jungferninseln begrenzt, um eine wirksame Kontrolle der Passagiere zu ermöglichen.

Pin It on Pinterest