Aruba verhängt Einreisestop ab 16. März für Touristen

Gäste werden aus den Urlaubsgebieten zurückgeholt

Die Regierung von Aruba hat sich dazu entschieden, vorerst einen Einreisestopp für Nicht-Arubaner zu verhängen.
 
Dieser tritt am Montag, dem 16. März, um Mitternacht in Kraft und endet am 31. März 2020. Diese Einschränkungen können sich ändern, da es notwendig werden kann, zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen in Betracht zu ziehen.
 
Hinweise im Detail:

  • Alle Personen, die nicht in Aruba ansässig sind, dürfen nicht nach Aruba einreisen.
  • Besucher, die sich derzeit in Aruba aufhalten, können Aruba verlassen.
  • Arubas Einwohner, die sich derzeit im Ausland aufhalten, können nach Aruba zurückkehren.
  • Arubas Einwohnern wird von allen Reisen ins Ausland abgeraten.

Quelle: Fremdenverkehrsamt Aruba c/o fame creative lab

OpenWeatherMap requires City ID to work. Get City ID

Pin It on Pinterest